Wer ist online
Wir haben 25 Gäste online
Statistiken
Benutzer : 6
Beiträge : 809
Seitenaufrufe : 1187110

Lieber Anton



Vielen Dank für dein Engagement im Jahr 2018 für die Website von Großwenkheim.
Deine Presseberichterstattung ist sensationell und eine große Bereicherung für die Seite!!!
Wir freuen uns jetzt schon auf die "Presseberichte 2019" von Dir.

In diesem Sinne wünschen wir Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und für das Neue Jahr Alles Gute, Gesundheit, unerschöpflichen Reichtum
und die nötige Muse,
2019 wieder weitere Presseberichte zu verfassen.

 

Großwenkheimer Sternstunden ziehen 2018 viele Besucher an



Auch in seiner achten Auflage hat der eintägige Weihnachtsmarkt zu Gunsten der Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks nichts an seiner Attraktivität verloren. Die meisten Besucher schienen auch die Romantik bei winterlichen Temperaturen zu bevorzugen, denn mit dem Einsetzen der Dämmerung, als zahlreiche Lichter und Fackeln das Festgelände rund um die Pfarrkirche illuminierten, erhöhte sich die Zahl der Besucher ganz deutlich, ganz zur Freude der Veranstalter. Unter der Federführung der Eigenheimervereinigung Großwenkheim, die von verschiedenen örtlichen Vereinen tatkräftig unterstützt wurde, wurde die Aktion wieder ein voller Erfolg. „Heuer präsentieren 20 Aussteller ihre Waren.

Weiterlesen...

 
 
 

Weihnachtskonzert unter geänderten Bedingungen



Mit dem Marsch „Alpenwelt“ eröffnete die Jugendblaskapelle Großwenkheim schwungvoll ihr alljährliches Weihnachtskonzert. Nicht alljährlich waren allerdings der Ort in der Kirche Maria Bildhausen und der Termin am 2. Advent. Dies musste aufgrund der anstehenden Sanierungsarbeiten der Großwenkheimer Kirche erfolgen. Vorsitzender Dieter Gehring dankte daher den Verantwortlichen von Maria Bildhausen für das unkomplizierte und kurzfristige Einspringen als Veranstaltungsort. Sein weiterer Dank galt den Zuhörern, die der Einladung nach Maria Bildhausen gefolgt sind.

Weiterlesen...

 

Holzlose werden versteigert

Die Waldkörperschaft versteigert am Samstag, 22. Dezember 2018 zwei Holzlose zu je 1,7 Gerten im Hieb 15.
Treffpunkt ist um 10 Uhr am Hieb 15 an der Gedenktafel für Alfons Geßner.

 
 
 

Weitere Beiträge